Die Gütesiegelprüfung

BDV-Gütesiegel

Die Gütesiegelprüfung bedeutet eine freiwillige Begutachtung durch einen unabhängigen Experten, um die Umsetzung der Anforderungen zu prüfen und gleichzeitig dem Stand der Technik und der Wissenschaft gerecht zu werden. Das BDV-Gütesiegel versteht sich als eine nachgewiesene Erfüllung von spezifischen Qualitätskriterien seines Fachverbandes. Die Anforderungskriterien für das Gütesiegel sind speziell auf die Branche und deren Belange zugeschnitten.

Die zurzeit anerkannten Standards wie ISO 9001(Qualitätsmanagementsysteme – Anforderungen 2008), IFS(International Food Standard) und BRC(British Retail Consortium), ISO 22000(Managementsysteme für die Lebensmittelsicherheit - Anforderungen an Organisationen in der Lebensmittelkette) sind vergleichbar.
Die erforderlichen Elemente für eine ISO-Zertifizierung sind für das BDV-Gütesiegel übernommen worden. Der exklusive Vorteil besteht darin, dass die für die Vending-Branche relevanten Anforderungen gezielt ausgewählt sind.

(Quelle: http://www.bdv-vending.de/branche/zertifizierung/die-guetesiegelpruefung)

File size: 140,94 kB (Modified: 15.04.2019 15:58) Download file

Aufgrund der erfolgreichen BDV-Gütesiegelprüfung am 13. März 2019
wird das BDV-Gütesiegel der Firma AP Automaten Verpflegung Nordwest GmbH
für den Geltungsbereich Vending / Refreshment Services / Betriebliche Gemeinschaftsverpflegung / Klinik- und Seniorencatering
bis zum 31. Dezember 2021 verliehen.

Schwerpunkte der Auditierung sind:

  • Erfüllung des geltenden Lebensmittelrechts
  • Einhaltung der Hygienemaßnahmen und Eigenkontrollen
  • Umsetzung der Informations- und Kennzeichnungspflichten
  • Organisation der Betriebsabläufe und Dokumentation
  • Einrichtung eines Managementsystems

Weiterhin wurde die vollständige Kennzeichnung der Produkte, die Einhaltung des Mindesthaltbarkeitsdatums
(MHD) sowie ein System zur Erfüllung der Rückverfolgbarkeit kontrolliert. Fragen nach Einsatz lebensmittel­
tauglicher Materialien und geeigneter Reinigungs- und Desinfektionsmittel wurden ebenso überprüft.
Darüber hinaus wurden Maßnahmen zur Kundenzufriedenheit sowie vorbeugende Systeme wie Risiko- und
Krisenmanagement kontrolliert.
Neben der Begehung der Betriebsräume wurden im Rahmen der Prüfung bei Kunden aufgestellte Automaten an
verschiedenen Standorten kontrolliert. Auch die eingesetzten Fahrzeuge wurden auf Sauberkeit und Ordnung
auditiert.
Das BDV-Gütesiegel ist in seinen Anforderungen an die Internationale Norm DIN EN ISO 9001:2015-11
(Qualitätsmanagement­­­­systeme-Anforderungen) angelehnt.

File size: 138,61 kB (Modified: 08.04.2016 14:05) Download file
BDV-Gütesiegel-2018

Aufgrund der erfolgreichen BDV-Gütesiegelprüfung am 9. März 2016
wird das BDV-Gütesiegel der Firma AP Automaten-Verpflegung Nordwest GmbH
bis zum 31. Dezember 2018 verliehen.

Schwerpunkte der Auditierung sind:

  • Erfüllung des geltenden Lebensmittelrechts
  • Einhaltung der Hygienemaßnahmen und Eigenkontrollen
  • Umsetzung der Informations- und Kennzeichnungspflichten
  • Organisation der Betriebsabläufe und Dokumentation
  • Einrichtung eines Managementsystems

Weiterhin wurde die vollständige Kennzeichnung der Produkte, die Einhaltung des Mindesthaltbarkeitsdatums (MHD) sowie ein System zur Erfüllung der Rückverfolgbarkeit kontrolliert. Fragen nach Einsatz lebensmittel­tauglicher Materialien und geeigneter Reinigungs- und Desinfektionsmittel wurden ebenso überprüft. Darüber hinaus wurden Maßnahmen zur Kundenzufriedenheit sowie vorbeugende Systeme wie Risiko- und Krisenmanagement kontrolliert.

Neben der Begehung der Betriebsräume wurden im Rahmen der Prüfung bei Kunden aufgestellte Automaten an verschiedenen Standorten kontrolliert. Auch die eingesetzten Fahrzeuge wurden auf Sauberkeit und Ordnung auditiert.
Das BDV-Gütesiegel ist in seinen Anforderungen an die Internationale Norm DIN EN ISO 9001:2015-11 (Qualitätsmanagement­­­­systeme-Anforderungen) angelehnt.

Köln, den 9. März 2016